Menu

Schulgeld-Patenschaft

Bilder

© 2013 Verein 'Österreich-Paraguay Gesellschaft'.

Firstyme WordPress Theme.
Designed by Charlie Asemota.

Neue Mathematikbücher brachten Schüler in Independencia zum Strahlen

28. März 2014 - Author: OE-PY - Comments are closed

Die Kinder der Deutschen Schule Independencia in Paraguay strahlten über beide Ohren, als sie vor kurzem die neuen Mathematikbücher in Empfang nehmen durften. Was hierzulande als Selbstverständlichkeit gilt, bedarf dort eines besonderen Kraftakts. Viele Bauernfamilien haben einfach zu wenig Geld, um sich eine solide Schulbildung für ihre Kinder leisten zu können. Von geeigneten Unterrichtsmaterialen einmal gar nicht zu reden. Hier versucht die Deutsche Schule Independencia zu helfen. Ihr fehlt aber selbst an allen Ecken und Enden das Geld, um den Unterricht im vollen Umfang gewährleisten zu können. Vieles kann mit Eigeninitiative kompensiert werden, aber nicht alles. Zwei Vereine aus Österreich haben deshalb Schulgeldpatenschaften ins Leben gerufen – mit Erfolg.

Bereits mehrfach konnte den Schülern dank der Arbeit der Österreich-Paraguay Gesellschaft (OE-PY) und der Österreichischen Gesellschaft der Freunde Lateinamerikas (ÖGFLA) schon finanziell unter die Arme gegriffen werden. Insgesamt konnten die beiden Vereine seit Bestehen bereits mehrere Tausend Euro aufbringen. Auch zwei junge Sprachassistenzlehrer aus Österreich brachten sich jeweils für sechs Monate unterstützend in den Unterricht ein, der aufgrund der subtropischen Hitze bereits um 7 Uhr beginnt. Aktuell wurden 110 Mathematikbücher durch eine Spendensammlung aufgestellt und nach Paraguay geschickt. „Mit großer Freude nahmen erst die Lehrer, aber dann auch gleich die Kinder der 1., 2. und 3. Klasse unserer Schule die Mathematikbücher entgegen. Es ist wirklich ein sehr gutes Material. Die Kinder sind davon begeistert, ebenso die Lehrer“, schildert Direktor Matias Loidol.

Starker Andrang auf Deutsche Schule

Die Deutsche Schule Independencia besuchen 150 Kinder, vom Kindergartenalter bis zur Matura. Die Mehrheit der Kinder ist deutschstämmig. In einem gesunden Klima werden sie in Spanisch, Deutsch, Guaraní und Englisch auf ihren weiteren Lebensweg vorbereitet. Naturwissenschaftliche Projekte und die Beteiligung an der nationalen Mathematikolympiade sind feste Bestandteile des Schullebens, ebenso das deutsche Sprachdiplom, der Kunstunterricht, Handwerk, Sport und die christliche Orientierung. Die Finanzierung erfolgt ausschließlich über das Schulgeld. „Die Sicherheit, an unserer Schule eine gute Bildung zu erhalten, bewegt immer mehr Eltern, ihre Kinder auf die Deutsche Schule Independencia zu schicken“, freut sich Loidol. Zugleich bedeutet das, dass die Schule künftig noch stärker auf finanzielle Zuwendungen von außen angewiesen sein wird, um den Kindern eine Perspektive im Leben und Aussicht auf eine bessere Zukunft bieten zu können.

Helfen Sie mit!

Sie können der Deutschen Schule in Paraguay mit der Übernahme einer Schulgeldpatenschaft (Regulär: 400 € pro Jahr, 7. bis 9. Schulstufe: 750 pro Jahr) helfen. Die Österreich-Paraguay Gesellschaft hat dafür ein Spendenkonto mit dem Kennwort „Patenschaft“ eingerichtet – BIC: EASYATW1 – IBAN: AT421420020010938067. Auch kleinere Beträge unterstützen die Schulkinder eine qualifizierte Ausbildung zu erhalten.

Categories: Allgemein - Tag: , ,